Nach Wohnungseinbruch: Diebesgut entdeckt

In eine Wohnung in Großschirma war eingebrochen worden. Polizisten fanden kurz darauf einen Großteil der daraus gestohlenen Sachen in der Wohnung eines Tatverdächtigen.

Großschirma.

Die Polizei hat bei einem Mann viele Dinge gefunden, die kurz zuvor aus einer Wohnung in der Liebichstraße in Großschirma, Ortsteil Siebenlehn, gestohlen worden waren. Laut Polizei war während der längeren Abwesenheit des Mieters, zwischen Dienstag- und MIttwochmittag, ein zunächst unbekannter Täter gewaltsam in diese Wohnung eingebrochen. Er durchsuchte in der Folge die Räumlichkeiten und flüchtete mit diversen Haushaltsgegenständen: unter anderem Unterhaltungselektronik, Küchenutensilien und Lebensmittel im Gesamtwert von etwa 5000 Euro. Zudem entstand ein Sachschaden in Höhe von gut 1000 Euro. Im Zuge erster Ermittlungen ergaben sich im selben Zeitraum Hinweise auf einen Tatverdächtigen (29). In dessen Wohnung stellten Polizisten tatsächlich ein Großteil des Diebesguts sicher und gaben es dem Eigentümer zurück. Gegen den Tatverdächtigen wird nun wegen Wohnungseinbruchsdiebstahls ermittelt. (em)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.