Neubau der Kita "Sonnenkäfer" öffnet am Montag

Der Bau hat rund 1,5 Millionen Euro gekostet. Die Kita geht mit strengen Hygieneauflagen wieder an den Start.

Bobritzsch-Hilbersdorf.

Seit mehreren Tagen schon wird im Neubau der integrativen Kindertagesstätte "Sonnenkäfer" in Trägerschaft der Kinderarche Sachsen in Niederbobritzsch aufgebaut und eingeräumt. Am kommenden Montag, dem 18. Mai, wird der rund 1,5 Millionen Euro teure Ersatzbau, der an die 2013 errichtete Krippe angebunden ist, nach einem guten Jahr Bauzeit eröffnet. Die Erzieherinnen sind, gemeinsam mit Hausmeistern und Mitarbeitern des Bauhofs der Gemeinde Bobritzsch-Hilbersdorf, auch an diesem Wochenende im Einsatz, damit alles an Ort und Stelle ist, bevor die 71 Kinder endlich wieder alle die Einrichtung besuchen können. Um den Betrieb zu gewährleisten wurden strenge Hygieneauflagen erarbeitet, nach denen die Öffnungszeiten zunächst nur von 6.30 Uhr bis 16 Uhr gelten. Auch werden die Kinder in drei Gruppen aufgeteilt, welche abwechselnd Essen gehen und auch die Außenanlagen nicht gemeinsam nutzen können. (wjo)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.