Randalierer in Polizeigewahrsam genommen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Mehrmals für Störungen gesorgt hat ein Mann am Dienstag in Freiberg. Unter anderem soll er Autos angehalten und ein Blumenbeet beschädigt haben.

Freiberg.

Gleich zweimal aufgefallen ist am frühen Dienstagmorgen in Freiberg ein Mann. Zuerst traf die Polizei den 31-Jährigen an einem Supermarkt-Parkplatz in der Straße Eherne Schlange an. Nach Polizeiangaben soll er dort unter anderem einen Abfallbehälter umgeworfen haben. Die Beamten erteilten ihm einen Platzverweis. Nur etwa eine Stunde später mussten die Polizisten abermals wegen dem 31-Jährigen tätig werden: Dieses Mal wurde er in der Frauensteiner Straße angetroffen. Nach Zeugenhinweisen soll er zuvor Autos angehalten und herumgegrölt sowie außerdem ein Blumenbeet beschädigt haben. Zur Unterbindung weiterer Störungen wurde der Mann nunmehr in Gewahrsam genommen. Gegen ihn wird wegen Sachbeschädigung ermittelt. (gö)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.