Regionale Künstler spielen für Ukraine

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Unter der Überschrift "Artists for Peace" (Künstler für Frieden) findet am Samstag, 17 Uhr im Freiberger Konzert- und Ballhaus Tivoli ein Benefizkonzert statt, dessen finanzieller Erlös auf das Ukraine-Hilfskonto der Stadt fließen soll. Schirmherren der Veranstaltung sind Freibergs Oberbürgermeister Sven Krüger (parteilos) sowie das Bündnis "Freiberg für alle". Mit Berggeschrey, Different Shoes, Weltwärts, Gerd & Joe sowie Texas Tigers treten zahlreiche regionale Bands und Solokünstler unentgeltlich auf. Die Gruppe Second Project, die ihre Teilnahme zunächst zugesagt hatte, musste mittlerweile gesundheitsbedingt absagen. Für sie wird Deep Horizon auf der Bühne stehen. (wjo)

Tickets gibt es online oder telefonisch unter 03731 267 89 33.

www.tivolifreiberg.de

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.