Sexuelle Belästigung in Freiberg: Polizei stellt 29-jährigen Mann

Freiberg. Die Polizei hat in Freiberg einen 29-Jährigen ermittelt, der im Verdacht steht, am Mittwoch mehrere Frauen in Geschäften am Obermarkt sowie an der Erbischen Straße sexuell belästigt zu haben.

Durch Zeugenhinweise konnte der Iraker gestellt werden. Wie am Mittwoch bekannt wurde, soll er bereits am 16. März in einem weiteren Geschäft in der Burgstraße eine 35-Jährige unsittlich berührt haben. Nun wird geprüft, ob der Mann auch für weitere derartige Taten in jüngster Vergangenheit als Tatverdächtiger in Betracht kommt. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...