Suchaktion: Vermisste Frau tot aufgefunden

Freiberg.

Ein Großaufgebot von Rettungskräften hat in der Nacht zum Freitag mehrere Stunden lang im Westen von Freiberg eine vermisste 78-jährige Freibergerin geborgen. Laut Polizeisprecherin Jana Ulbricht ist die Seniorin, von der seit mehreren Tagen jede Spur fehlte, zuvor tot aufgefunden worden. Es gebe keine Anhaltspunkte für eine Straftat, erklärte die Sprecherin der Polizeidirektion Chemnitz am Freitag auf Nachfrage von "Freie Presse". Vom späten Donnerstagabend bis zum frühen Freitagmorgen waren Polizei, Feuerwehr, Notarzt, Sanitäter und Technisches Hilfswerk im Einsatz. Sie bargen die Tote in einem Waldstück. (hh)

 

Bewertung des Artikels: Ø 2 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...