Unbekannte stehlen vier Tonnen Kupfer - 14.000 Euro Schaden

Halsbrücke.

Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag von einem Firmengelände an der Erzstraße in Halsbrücke Kupfer im Wert von rund 14.000 Euro gestohlen. Laut Polizei verschafften sich die Täter zwischen 3 und 5 Uhr gewaltsam Zutritt auf das Areal und entwendeten von der dortigen Freifläche vier Tonnen granuliertes Kupfer, welches sie mit Eimern in einen silbernen Ford-Kleintransporter verluden. Als ein Mitarbeiter einer benachbarten Firma verdächtige Geräusche hörte und nachschaute, ergriffen die Unbekannten mit dem Fahrzeug die Flucht in Richtung Hauptstraße. 

Am Tatort wurden durch Kriminaltechniker umfangreich Spuren gesichert. Die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls dauern an. Zeugen, die weitere Angaben zum Fluchtfahrzeug und den nach Polizeiangaben möglicherweise ausländischen Insassen machen können, werden in diesem Zusammenhang gebeten, sich unter der Telefonnummer 03731/700 zu melden. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...