Weihnachtsmärkte sollen stattfinden

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Frauenstein/Neuhausen.

In Frauenstein soll der Weihnachtsmarkt am 4./5. Dezember stattfinden. Das erklärte Frauensteins Ortsvorsteher Steffen Kwak auf "Freie Presse"-Nachfrage. "Über den Umfang des Weihnachtsmarktes werden wir noch entscheiden", sagt er. Neuhausens Bürgermeister Andreas Drescher (parteilos) sagt: "Ich glaube, das Thema muss tagesaktuell entschieden werden." Drescher will sich mit den Kolleginnen der Verwaltung und dem Gemeinderat kurzschließen und dann eine gemeinsame Entscheidung zum Nussknackermarkt in der Schwartenberggemeinde herbeiführen. Auch in der Gemeinde Rechenberg-Bienenmühle sind nach Auskunft der Verwaltung die Weihnachtsmärkte bislang in der Verantwortung des Dorfclubs Clausnitz und des Rechenberger Carnevalvereins geplant und sollen stattfinden. (ar)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.