Newsblog Corona: Deutsche bleiben laut Umfrage zuversichtlich

 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
55 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 8
    2
    ASZ
    15.04.2021

    Dass wir Massnahmen brauchen ist klar, aber, damit die Leute sie beacten müssen sie nachvollziehbar sein und nicht immer mehr immer wiedesinninger. Ich sehe nicht die Gefahrt, wenn ich im kleinen Schuhladen einkaufe, wo vielleicht nur ein oder zwei Kunden rein kommen. Wenn alle Kinder getestet werden warum soll man ihnen Bildung vorenthalten, zumal das Angebot von Onlineuntericht vom der Motivation des einzlenen Lehrers abhängt? Wäre es nicht zielführender einzelne klare Grundregeln, wie Maske, Test, ..... einzuführen und das aber auch durchzusetzen als indexorientiert zu schließen? Im Gesetzesentwurf wird lapidar behauptet, es gäbe keine Alternative, machen die es sich nicht zu einfach? Wenn viel getestet wird steigen auch die Zahlen, aber es werden auch die Kranken erkannt... das sollte doch eigentlich hilfreich sein. Also warum nicht Schulen auf und Testen? Oder Orientierung wie in Sachsen an der Klinikkapa. als am Index, und da gibt es sicherlich noch mehr .... m.E sind das Alterna

  • 16
    7
    Babsie
    15.04.2021

    Alles Gute für Sie....neuhier

  • 38
    19
    neuhier
    15.04.2021

    Beiden Kommentaren stimme ich zu. Dennoch bin auch ich zuversichtlich. Warum? weil um mich herum immer mehr Menschen geimpft sind und demnächst werden. Und ich die Hoffnung habe, auch noch vor dem Sommer eine Möglichkeit dafür zu bekommen. Das ist mein Strohhalm, an dem ich mich derzeit fest klammere. Irgend eine Perspektive braucht der Mensch.

  • 42
    20
    NeuErzgebirger
    15.04.2021

    @Babsie: Sehr gut geschrieben. Aber es wird wohl leider ein frommer Wunsch bleiben. Die heutige ICH-Gesellschaft zusammen mit unfähigen Politikern, die zudem noch Angst vor der Reaktion der Wähler haben, lässt keine Verbesserung erwarten. Es ist einfach nur traurig.

  • 42
    29
    Babsie
    15.04.2021

    Wann hört endlich das ewige diskutieren in Deutschland auf ? Fast 30000 Neuinfektionen heute und wir brauchen noch ne Woche zur Abstimmung!!!!
    Lasst die Leute alle die Reportage aus der Charité anschauen.....Charité intensiv aus Station 43, gestern abend im rbb.
    Die Mediziner verlieren jeden zweiten Kampf um die dort liegenden Patienten, leisten unglaubliches und appellieren an Menschen und Politik.
    Und die Politik diskutiert und Menschen demonstrieren zwecks der "Freiheiten".....ein Skandal.