Chem-Cats erreichen trotz Niederlage Playoffs

Wasserburg. Der Basketball-Bundesligist Chem-Cats aus Chemnitz hat am Samstagabend sein letztes Hauptrundenspiel bei Spitzenreiter Wasserburg mit 62:87 (30:40) verloren. Dennoch erreichten die "Katzen" die Playoffs der besten acht Teams. Dort trifft man erneut auf Wasserburg.

Die Chem-Cats hielten die Partie ein Viertel offen (20:20). Beste Werferin war Maegan Conwright, die 23 Punkte markierte. (jz)

 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...