Eispiraten gehen erneut leer aus

Crimmitschau.

Auf die Eispiraten Crimmitschau kommen in der 2. Deutschen Eishockey-Liga offensichtlich schwere Zeiten zu. Die Mannschaft wartet nach dem 0:5 am Sonntagabend gegen die Ravensburg Towerstars nicht nur weiterhin auf den ersten Heimsieg der Saison. Sie kassierte vor 1570 Zuschauern im Kunsteisstadion im Sahnpark auch die fünfte Niederlage in Folge und bleibt damit Tabellenletzter.

Nach einem torlosen ersten Viertel hatten Daniel Pfaffengut (37./46.), David Zucker (40./51.) und Sören Sturm (57.) am Sonntag die Tore für Ravensburg erzielt. Am Freitagabend war für Crimmitschau bereits das Sachsenderby bei den Dresdener Eislöwen 3:5 verloren gegangen. (tyg)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...