Niners-Basketballer spielen alle Halbfinal-Heimspiele in Hartmann-Halle

Seit Freitag sind die Basketballer der Niners Chemnitz nach drei Siegen gegen Karlsruhe für das Playoff-Halbfinale der 2. Liga qualifiziert. In der Runde geht es um den Aufstieg in die Bundesliga. Nötig sind erneut drei Erfolge aus maximal fünf Partien. Der Kontrahent wird am Montag oder spätestens am Mittwoch zwischen Hamburg und Rostock ermittelt. Im Moment führt Hamburg 2:1. Alle Chemnitzer Heimspiele, von denen die Termine am 20. April (19 Uhr) und 26. April (19.30 Uhr) bereits feststehen, werden in der Richard-Hartmann-Halle ausgetragen. Karten für die Spiele in eigener Halle gibt es ab Dienstag, 10 Uhr, in allen Freie-Presse-Shops. (jz)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...