Niners reagieren mit Neuverpflichtung auf aktuelle Verletzungsprobleme

Chemnitz. Der ungeschlagene Tabellenführer der Basketball-Pro-A-Liga - die Niners Chemnitz - hat auf die aktuellen Verletzungsprobleme im Team reagiert und den 24-jährigen US-Amerikaner Joshua Fortune verpflichtet. Der 1,96 Meter große Korbjäger stammt aus Hampton in Virginia und hat schon letzte Saison Europaerfahrungen im ungarischen Szeged gesammelt. Ob er bereits am Sonnabend in Hanau zu Einsatz kommt, steht noch nicht fest.

Die Nachverpflichtung war notwendig, weil das Niners-Lazarett am letzten Wochenende beim Heimsieg gegen Baunach größer wurde. Zu den schon länger bestehenden Bandscheibenproblemen von Lukas Wank kamen ein Mittelhandbruch bei Matt Vest, der drei Monate ausfällt, und eine Schulterprellung von Ivan Elliot (drei Wochen Pause). | jz

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...