Erste Medaillen für Sachsen

Sind die Erwartungen hoch, schmerzen Niederlagen besonders. Die Bahnradfahrer um den Chemnitzer Joachim Eilers hätten gestern Nacht einen erfolgreichen Tag krönen können. Doch die Teamsprinter verpassten die Finalläufe. Nach Bronze 2008 und 2012 geht's mit leeren Händen nach Hause. Für Eilers bleibt die Hoffnung auf Einzel-Sprint und Keirin.

Aus, vorbei! Die Kanuten Franz Anton und Jan Benzien galten als Medaillenaspiranten im Zweier-Canadier. Ein kleiner Fehler nur - Platz vier. Eine erneute Chance für das Leipziger Duo wird es nicht geben. Es waren die letzten Spiele mit dieser Disziplin im olympischen Programm.

Ansonsten strahlte gestern die Sonne für Deutschlands Olympioniken. Innerhalb von 20 Minuten siegten beide Doppelvierer im Rudern. Die Leipziger Philipp Wende und Annekatrin Thiele holten dabei als erste Athleten aus Sachsen eine Medaille in Rio. Chapeau! Zuletzt wurde oft über die verschmutzte Lagoa Rodrigo de Freitas berichtet - "Scheiß drauf", dachte sich Annekatrin Thiele, die sich nach dem Zieleinlauf freudetrunken ins Wasser schmiss. Gold gab's auch für Gewehrschützin Barbara Engleder sowie Silber für Bogenschützin Lisa Unruh .

Heute starten endlich die Leichtathleten, darunter Kugelstoßerin Christina Schwanitz und Sprinterin Rebekka Haase, beide vom LV 90 Erzgebirge. Auch Diskuswerfer Robert Harting dürfte seinen Auftakt heute kaum erwarten. Verbal hat er zuletzt schon mit den Hufen gescharrt und sich IOC-Präsident Thomas Bach und Usain Bolt vorgeknöpft. Nun ist wieder der Diskus dran.

Mein persönlicher Tipp für die nächsten Tage: Badminton. Als Kind habe ich mit meinem Bruder im Garten Federball gespielt. Wir haben die Zuspiele gezählt, ohne dass der Ball zu Boden fiel. Unser Rekord lag bei um die 200. Süß, oder? Mit dem Hochgeschwindigkeits-Badminton , das die Weltelite gerade in Rio zeigt, hat das freilich gar nichts zu tun. Wenn Sie spektakuläre Ballwechsel lieben, hier kommen Sie auf Ihre Kosten.

Das erwartet Sachsens Athleten heute:

15.05 Uhr: Kugelstoßen Frauen, Qualifikation (mit Christina Schwanitz, Sara Gambetta)
16.55 Uhr: 100 Meter Frauen, Qualifikation (mit Rebekka Haase)
20.30 Uhr: Wasserspringen Frauen, 3 Meter Vorkampf (mit Tina Punzel)
21.15 Uhr: Radsport Männer, Sprint Qualifikation (mit Joachim Eilers)

Außerdem:

14.30 Uhr: Diskuswurf Männer, Qualifikation (mit Robert Harting u.a.)

 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...