4500 Euro Schaden bei Moped-Unfall

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Auerbach.

Rund 4500 Euro Sachschaden sind am Montagnachmittag bei dem Unfall in Auerbach entstanden, bei dem sich ein Mopedfahrer schwer verletzt hat. Damit ergänzt die Polizei ihre Angaben vom Montag. Ein 47-jähriger Ford-Fahrer war von der Crinitzleithen nach links auf die Göltzschtalstraße abgebogen. Dabei übersah er ein Kleinkraftrad, das Vorfahrt hatte. Beim Zusammenstoß wurde der 15-jährige Moped-Fahrer schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei bittet um weitere Zeugenhinweise. (lh)

Hinweise unter Telefon 03744 2550.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.