Drama um Schwestern: Beide sind jetzt im Heim

Zwei Frauen mit schwerer Behinderung mussten im vogtländischen Treuen ihre Wohnung verlassen - Zwangsräumung, weil ihre Pflege nicht mehr gesichert war. Die letzte Hoffnung der Schwestern ist das Sozialgericht.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

2Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    0
    Pixelghost
    18.07.2019

    @Urlaub2020, da gibt es einen interessanten Facebook-Kommentar von jemandem, der sich VOR ORT auskennt. Den sollte man gelesen haben.

    Das spart weitere Spitzfindigkeiten.

  • 5
    2
    Urlaub2020
    18.07.2019

    Nun ist es soweit warum werden die Schwestern getrennt .Was sind das nur für Menschen.Wir wollen Pflegekräfte aus den Ausland und dann werden Sie nicht Bezahlt.Oder möchte jemand das kleine Haus ...