Feuerwehr löscht in alter Lagerhalle

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Auerbach.

Für Aufsehen im Stadtgebiet sorgte am Donnerstagabend ein Feuerwehreinsatz: Mehrere Fahrzeuge jagten gegen 19 Uhr mit Blaulicht und Martinshorn zum unteren Bahnhof, wo es aus einer alten Lagerhalle qualmte. Laut Mitteilung der Wehr gingen zwei Trupps mit Atemschutz ins Objekt, da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich noch Menschen daran befinden. Gleichzeitig nahm ein dritter Trupp die Brandbekämpfung auf, die sich wegen der mit Brettern verschlossenen Fenster schwierig gestaltete. Zum Glück war niemand in der Halle, zur Höhe des Schadens gibt es keine Angaben. (bap)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.