Sechs Testzentren im Vogtland schließen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Auerbach.

Der Rettungszweckverband Südwestsachsen dünnt wegen der rückläufigen Testzahlen das Netz seiner Corona-Testzentren (CTZ) aus. Ab dem 1. Mai schließen im Vogtland sechs CTZ. Betroffen sind davon die Zentren in Markneukirchen, Schöneck, Bad Elster, Weischlitz, Elsterberg und Netzschkau. Offen, aber verkürzt geöffnet haben die CTZ in Klingenthal, Oelsnitz, Adorf, Lengenfeld, Auerbach und Reichenbach. Geöffnet ist montags, mittwochs, freitags von 7 bis 14 Uhr, dienstags und donnerstags von 10 bis 17 Uhr sowie samstags und sonntags von 8 bis 12 Uhr. (gsi)

Das könnte Sie auch interessieren