Steinberg sucht noch Helfer für Badbetrieb

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Steinberg.

Die Freibäder der Gemeinde Steinberg in den Ortsteilen Wildenau und Wernesgrün werden nach aktueller Planung am Montag, den 14. Juni eröffnet. Wie die Gemeindeverwaltung informiert, wird für die Absicherung eines reibungslosen Freibadbetriebs noch Personal zur Unterstützung gesucht. Interessenten können sich ab sofort im Rathaus in Rothenkirchen bei Simone Jaekel melden (Telefon 037462-67119 sowie per Mail simone.jaekel@gde-steinberg.de). Unter den aktuell geltenden Corona-Auflagen ist für den Badbesuch kein Test erforderlich, allerdings werden die Kontaktdaten erfasst. Die Besucherzahl ist für beide Freibäder limitiert: In Wildenau sind maximal 660 Badegäste zugelassen, in Wernesgrün 200. (how)

Öffnungszeiten und Eintrittspreise sind in beiden Bädern gleich: Geöffnet ist zwischen 11 und 20 Uhr, in den Sommerferien bereits ab 10 Uhr. Kinder ab 3 Jahre zahlen 1 Euro Eintritt, zwischen 10 und 18 Jahren 2 Euro und Erwachsene 3 Euro. Zudem gibt es ein Familientagesticket zum Preis von 7,50 Euro. Saisonkarten werden wie schon 2020 nicht verkauft.

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €