Kleintransporter kracht in Skoda

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Muldenhammer.

Drei Leichtverletzte und 22.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstagnachmittag in der Gemeinde Muldenhammer ereignete. Laut Polizei befuhr ein 39-Jähriger mit einem Ford Kleintransporter die Klingenthaler Straße zwischen Jägersgrün und Tannenbergsthal in Richtung Klingenthal. Vermutlich durch Unaufmerksamkeit übersah er zwei, vor ihm verkehrsbedingt haltende Fahrzeuge. In der Folge krachte er auf einen stehenden Skoda, in dem neben dem 22-jährigen Fahrer noch ein 31-Jähriger saß. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Skoda in einen davor haltenden zweiten Skoda einer 48-Jährigen geschoben. Die beiden Insassen des Skoda, welcher durch den Unfallverursacher direkt ins Heck getroffen wurde, mussten, ebenso wie der Beifahrer des Kleintransporters mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. (gsi)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.