Kliniken lassen wieder Besucher zu

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Adorf/Schöneck/Plauen/Rodewisch.

In einigen Kliniken im Vogtlandkreis können Patientinnen und Patienten wieder Besuche empfangen. Im Plauener Helios Vogtland Klinikum ist dies seit Mittwoch möglich. Jetzt zieht das Klinikum Obergöltzsch in Rodewisch nach und lässt auch wieder Besucher ins Haus. Noch nicht möglich ist dies in der Paracelsus-Klinik Adorf/Schöneck. Wer Angehörige in einer Klinik besuchen möchte, muss einige Voraussetzungen erfüllen und sich darüber im Vorfeld auf der Internetseite oder telefonisch informieren. So sind beispielsweise im Klinikum Rodewisch Besuche nur nach einer telefonischen Voranmeldung bei der zuständigen Pflegekraft auf der jeweiligen Station bis 18 Uhr des Vortages möglich. Maximal darf eine Patientin oder ein Patient während einer Stunde am Tag von einer Person besucht werden. Besucher müssen außerdem einen Fragebogen ausfüllen und geimpft, genesen oder getestet sein. (lh/gsi/us)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.