Oelsnitz plant Weihnachtsmärkte

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Oelsnitz.

Ungeachtet der schärferen Coronaregeln will die Stadt Oelsnitz in diesem Jahr ihre zwei traditionellen Weihnachtsmärkte veranstalten. Geplant ist, vom 3. bis 5. Dezember den Weihnachtsmarkt auf dem Markt durchzuführen. Am vierten Advent ist der Historische Weihnachtsmarkt auf Schloss Voigtsberg geplant, wie Hauptamtsleiter Hannes Schulz informierte. Voriges Jahr waren die Märkte coronabedingt ausgefallen. Auch sonst hat die Stadtverwaltung keine Veränderungen aufgrund der Coronalage im Blick. Der Zugang zum Rathaus bleiben offen, es seien keine neuen Beschränkungen geplant. Festhalten will die Stadt an der Online-Terminvergabe im Einwohnermeldeamt. Ausschlaggebend dafür seien Kapazitätsgründe. (tb)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.