Pöhl-Schiffe stechen ab Samstag wieder in See

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Fahrgastschifffahrt auf Stausee eröffnet die Saison - Nach Coronapause wieder Themenfahrten geplant

Pöhl.

"Leinen los und herzlich willkommen an Bord!" heißt es ab Samstag auf der Talsperre Pöhl. Mit dem Start in die neue Schifffahrtsaison stehen täglich wieder ab 11 Uhr die beiden Fahrgastschiffe "Pöhl" und "Plauen" für einstündige Rundfahrten bereit, wobei die Mindestteilnehmerzahl 15 Fahrgäste beträgt. Die garantierte Abfahrt findet in der Nebensaison täglich wie gewohnt 14 Uhr statt. Ab 5. Juni gibt es dann zusätzlich täglich 11 Uhr und am Wochenende 15.30 Uhr weitere Fahrten über die Pöhl, die in jedem Fall stattfinden.

Für Interessenten der Themenschifffahrten bietet der Zweckverband Talsperre Pöhl nach zwei Jahren pandemiebedingter Einschränkungen dieses Jahr ein abwechslungsreiches Angebot, welches in seiner Vielfalt für Jedermann das Passende bereithält: Neben den beliebten Fahrten mit stimmungsvoller Livemusik und einer Reise in das versunkene Dorf Pöhl wird auch in diesem Jahr die Skisprunglegende Jens Weißflog wieder in geselliger Runde einen Schwank aus seinem Leben erzählen.

Das Kombiticket, welches die einstündige Schiffsrundfahrt mit einer Flugvorführung in der nahe gelegenen Plauener Falknerei Herrmann zum Vorzugspreis verbindet, wird auch in diesem Jahr wieder kleine und große Gäste gleichermaßen begeistern. Aber auch private Rundfahrten innerhalb eines Charterarrangements oder durch die Miete des kleinen Salons im Bug des Schiffes arrangiert der Zweckverband Talsperre Pöhl gern für seine Gäste, informierte am Mittwoch Geschäftsführerin Elisabeth Blüml. Außerdem stehen die Fahrgastschiffe allen Heiratswilligen zur Verfügung, um in einem einmaligen Ambiente in den Hafen der Ehe einzulaufen. (bju)

www.talsperre-poehl.de

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.