Teiche müssen entschlämmt werden

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Mühlental.

Die drei Teiche am ehemaligen Gemeindeamt in Marieney sind durch die Starkregen in den letzten Jahren stark mit Sedimenten gefüllt worden. Es ist notwendig, sie zu schlämmen, um ausreichende Löschwassermengen zu gewährleisten. Zur Finanzierung der Gewässerunterhaltung wurde durch das Land Sachsen eine Unterstützungspauschale für 2021 in Höhe von 18.980,50 Euro gewährt. Die Arbeiten werden durch die Firma Erd- und Tiefbau Ebersbach aus Oelsnitz ausgeführt. (eso)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.