Wertvolle Gemälde in Oelsnitzer Auktion

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Oelsnitz.

Im Auktionshaus Oelsnitz, Dr.-Külz-Straße 5, findet am heutigen Freitag ab 14 Uhr und am morgigen Samstag ab 10 Uhr die 28. Auktion statt. Dabei sollen mehr als 1000 einzelne Objekte zum Aufruf kommen. Als Höhepunkte der Auktion gelten drei Gemälde aus den 1920-er Jahren: Die "Badende Schönheit" des Aktmalers Marcel René von Herrfeldt zum Startpreis von 4000 Euro und zwei Gemälde der russisch-ukrainischen Avantgarde, bei denen die Versteigerung bei 2500 beziehungsweise 2400 Euro startet. Weitere Infos gibt es auf der Homepage des Auktionshauses. (hagr)www.auktionshaus-oelsnitz.de

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.