Ab jetzt gilt Tempo 30 vor Dittes-Grundschule

Wer gern zügig mit dem Auto unterwegs ist, hat an der Plauener Seminarstraße nun schlechte Karten.

Plauen.

Wer gern zügig mit dem Auto unterwegs ist, hat an der Plauener Seminarstraße nun schlechte Karten. Denn die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs haben am gestrigen Donnerstag dort Tempo-30-Schilder aufgestellt. Grund für die Geschwindigkeitsbegrenzung ist ein Großteil der insgesamt 180 Erst- bis Viertklässler der Dittes-Grundschule, der dort entlangläuft. Seit Februar lernen die Kinder in dem neuen Domizil. Die 30-er-Zone gilt auf dem Teilstück zwischen der Gartenstraße und dem Hans-Löwel-Platz. Um verkehrsberuhigende Maßnahmen an der Stelle hatte es seit geraumer Zeit viele Diskussionen gegeben. Auch eine Fußgängerampel war an der stark frequentierten Trockentalstraße (B 92) in Höhe Moritzstraße im Zuge des Schulstandortwechsels installiert worden, um den Schulweg sicherer zu machen. Ob die Verkehrsberuhigung nötig ist, wurde zuvor ein halbes Jahr lang beobachtet. (sasch)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...