Corona-Lage im Vogtland: Inzidenz nähert sich der 300

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Über die aktuelle Corona-Situation in der Region halten unsere Redakteurinnen und Redakteure Sie auf dem Laufenden.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

33 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    3
    Icch
    15.03.2021

    Wo kommen den die ganzen Neuinfektionen her ?
    Hat doch alles geschlossen Bis auf wenige Ausnahmen?
    Vorallem wird es überall weniger zum groß Teil und hier fast 300 ???? verstehe ich ned

  • 22
    6
    SuDo
    14.03.2021

    "Schulen und Kindergärten gelten derzeit nicht als Hotspots" - wie auch? Ist doch bis auf Notbetreuung und Abschlussklassen alles geschlossen im Vogtland.
    Bitte endlich mit Leuten wie Herrn Herold reden, die Ideen und sogar konkrete Konzepte haben. Lollitest klingt doch nach einem Ansatz den Kindern endlich wieder eine Perspektive zu geben.

  • 26
    6
    Vogt1
    14.03.2021

    Weiterhin keine Impfungen und auch keinen Plan !! Viele Versprechen mit wenig Inhalt!