Corona-Lage im Vogtland: Kaum positive Tests bei Schülern

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Über die aktuelle Corona-Situation im Vogtlandkreis halten unsere Redakteure und Redakteurinnen Sie in der Übersicht auf dem Laufenden.


Registrieren und weiterlesen

Lesen Sie einen Monat lang alle Inhalte auf freiepresse.de und im E-Paper. Sie müssen sich dazu nur kostenfrei und unverbindlich registrieren.


Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 18
    17
    buuumooo
    15.04.2021

    Liebe Freie Presse,
    es ist merkwürdig, wenn im Vogtland die Meldung heißt "Nur wenige Schüler positiv" und in Zwickau "Zahlreiche Schüler positiv"
    In Zwickau sind 20 Schulen betroffen, im Vogtland 15. In Zwickau 26 Schüler bei 16.000 Tests, Im Vogtland 16 Schüler bei 13000 Test. Positivrate 0,16 % zu 0,12 %.

    Wenn schon gewertet wird, dann wenigstens mit gleichen Maßstäben. Hoffen wir, dass bei den nächsten Tests sich die Zahl nicht verdoppelt.

    Im Übrigen ist die niedrige Inzidenz bei Schülern ein Zeichen dafür, dass die Schulschließungen wirksam waren und nicht, dass sie gefahrlos wieder geöffnet werden können, wenn das Virus in hohen Inzidenzen vorhanden ist.