Corona: Neunter Todesfall im Vogtlandkreis

In der Region ist nach einer Coronavirus-Infektion eine Frau (81) gestorben. Damit steigt die Zahl der Verstorbenen auf neun.

Plauen.

Im Vogtlandkreis ist eine 81-Jährige an den Folgen einer Covid-19 verstorben. Das teilte das Landratsamt am Montag mit. Damit steigt die Anzahl der bisher registrierten Todesfälle nach einer Infektion mit der neuartigen Lungenkrankheit auf neun. Laut Kreisbehörde verstarb die Patientin, die mit Vorerkrankungen zur Risikogruppe gehörte, in einem Krankenhaus im Vogtlandkreis. Mit Stand Montagnachmittag leben im Landkreis derzeit 361 Menschen, die sich mit dem Virus bereits angesteckt haben. Aktuell erkrankt sind 183 Menschen, 169 Infizierte gelten inzwischen wieder als genesen. Die meisten Fälle gab es bislang mit 101 in Reichenbach, gefolgt von Plauen (37), Elsterberg (29), Falkenstein (28) Auerbach (22) und Rodewisch (20). (em)

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.