Defekte Ampelanlage führt zu Kollision mit Verletzten

Plauen .

Am Samstagmittag ist es an der Kreuzung Chamissostraße/ Reißiger Straße in Plauen aufgrund einer defekten Ampelanlage zu einer Kollision zwischen einem VW und einem Volvo gekommen. Nach Angaben der Polizei wollte die Fahrerin des VW wohl von der Chamissostraße auf die Reißiger Straße abbiegen, wobei sie den Volvo übersah. Dadurch kam es zu einem Zusammenstoß. Der VW wurde durch den Aufprall auf den Hof einer Steinmetzfirma geschleudert und kam erst zwischen einigen Grabsteinen zum Stehen. Die beiden Fahrer der Autos wurden dabei leicht verletzt und mussten zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden beträgt 20.000 Euro. Die Straße war zeitweise gesperrt. (fp) 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
3Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    1
    Tauchsieder
    16.03.2019

    Ach was !?

  • 3
    1
    Zeitungss
    16.03.2019

    @Tauchsieder: ? ? ?, mehr fällt mir dazu wirklich nicht ein. Es hätte auch irgend eine Reisschüssel oder ein Trabant, möglicherweise sogar ein Elektromobil sein können, die Ampel ist auf jeden Fall außen vor.

  • 3
    2
    Tauchsieder
    16.03.2019

    Ruhe in Frieden VW !



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...