Drei Leichtverletzte nach Vorfahrtsfehler

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Falkenstein.

Bei einem Unfall sind am Samstagvormittag in Falkenstein drei Personen leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei befuhr eine 72-Jährige mit ihrem Ford Focus die Heinrich-Heine-Straße in Richtung Gartenstraße. Beim Überqueren der Bahnhofstraße missachtete sie die Vorfahrt eines von links auf der B 169 kommenden Hyundai IX 20. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Der Beifahrer (78) des Focus sowie der Fahrer (73) und die Beifahrerin (68) des Hyundai wurden bei der Kollision leicht verletzt. Die Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Nach einer ambulanten Behandlung konnten sie das Krankenhaus wieder verlassen. Der Bereich der Unfallstelle musste für den Zeitraum der Unfallaufnahme gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der entstandene Sachschaden wurde von der Polizei mit 10.000 Euro beziffert. (gsi)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.