Eisige Nächte mitten im Hochsommer

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Morgenröthe-Rautenkranz/Bad Brambach.

Ausgesprochen kühl waren am Wochenende die Sommernächte im Vogtland. 0,9 Grad Celsius meldete am Sonntag, 6 Uhr, die Wetterstation Morgenröthe-Rautenkranz. Noch kälter war es in Sachsen nur in Kühnhaide bei Marienberg mit minus 1,5 Grad. 2,8 Grad wurden am Kurpark in Bad Brambach gemessen. Am wärmsten im Vogtland war es am Sonntagmorgen in Treuen mit 6,6 Grad Celsius. Ungewöhnlich sind derartige kalte Juli-Nächte bei sternenklarem Himmel im oberen Vogtland allerdings nicht. Am 2. Juli 2018 wurden in Morgenröthe-Rautenkranz 0 Grad gemessen, am 12. Juli 202o waren es 0,7 Grad. (tm)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.