Ende der Testpflicht in Aussicht

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Aufgrund der anhaltend günstigen Corona-Infektionslage mit wenigen Neuinfektionen im Vogtland kündigen sich für die kommende Woche weitere Lockerungen an. Wie Kreissprecher Uwe Heinl am Mittwoch erklärte, könnte voraussichtlich ab Dienstag, 8. Juni, die in vielen Bereichen geltende Testpflicht entfallen. Hintergrund ist, dass die Inzidenz im Vogtlandkreis dann zwei Wochen lang stabil unter dem Wert 35 liegt. Bleibt sie 14 Tage unterhalb dieser Marke, entfällt die Testpflicht etwa beim Betreten von Ladengeschäften, in der Gastronomie, bei körpernahen Dienstleistungen oder bei der Übernachtung in Beherbergungsbetrieben. Es gibt jedoch eine Ausnahme, so Uwe Heinl: Beschäftigte und Selbstständige mit direktem Kundenkontakt sind laut sächsischer Coronaschutzverordnung auch weiterhin verpflichtet, sich zweimal wöchentlich zu testen oder testen zu lassen (Paragraf 9, Absatz 1). (eran/nd)

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.