Initiative Theuma erhält mehr Platz

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Theuma.

Die Initiative für Theuma kann drei leer stehende Räume im Gemeindeamt pachten. Vor dem Einzug ist allerdings Anpacken gefragt, weil sich sämtliche Räume in einem schlechten Zustand befinden, sagt Bürgermeister Ulrich Sörgel (SPD). Über ein Zimmer im Gemeindeamt verfügt die Initiative bereits. Das reiche aber nicht mehr aus, weil der Verein gewachsen sei. Zur Gründung 2014 zählte er neun Mitglieder, mittlerweile sind es 31. "Wir stehen dem als Gemeinde positiv gegenüber, weil wir wissen, dass die Räume hergerichtet werden und der Gemeinde zugute kommen", sagt Sörgel. Die Initiative widmet sich der Förderung kulturellen Lebens, Pflege Theumaer Brauchtums und der Unterstützung von Kindern und Jugendlichen. (dien)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.