Inzidenzwert weiter rückläufig

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Der Inzidenzwert im Vogtlandkreis könnte in diesen Tagen die Marke von 1000 unterschreiten. Am Sonntag lag der Wert laut Robert-Koch-Institut noch bei 1012 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Am Freitag hatte der Wert bei 1105 gelegen. Auch die Anzahl der Vogtländer, die sich nach einer Infektion in Quarantäne befinden, geht weiter zurück. Das Gesundheitsamt meldete am Sonntag 135 Neuinfektionen, insgesamt 6429 aktive Fälle zählte das Amt. Am Freitag waren es noch 7025 gewesen. Die Anzahl der Corona-Todesopfer wurde indes korrigiert. Stand Freitag hatte das Landratsamt 1204 Personen gemeldet, die in Zusammenhang mit einer Coronainfektion starben. Am Sonntag waren es zwei weniger: 1202. Das Landratsamt beruft sich als Quelle auf das Robert-Koch-Institut. (nd)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.