Junge läuft in fahrendes Auto

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Ein zwölfjähriger Junge ist am frühen Mittwochnachmittag bei einem Unfall in der Plauener Bahnhofsvorstadt leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag berichtete, lief er trotz roter Fußgängerampel an der Kreuzung August-Bebel-/Martin-Luther-Straße auf die Fahrbahn und direkt in das Auto eines 45-Jährigen. Dieser war auf der Martin-Luther-Straße in Richtung Kaiserstraße unterwegs. Er konnte die Kollision trotz eines Ausweichmanövers nicht mehr verhindern. Der Junge wurde nach dem Zusammenstoß ambulant behandelt. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro. (bju)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.