Kita Weischlitz: Auslöser für Notarzt-Einsatz weiter rätselhaft

Plauen/Weischlitz.

Die Ursache für den Ausschlag und Juckreiz bei 16 Mädchen und Jungen der Weischlitzer Kindertagesstätte Kinderland vor einer Woche bleibt unklar. Dem Landratsamt des Vogtlandkreises lagen am Montag erste Laborergebnisse vor. Nach einer Vorab-Information der Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen Sachsen wurde mitgeteilt, dass im Rahmen der Histamin-Untersuchung der Speisenproben nur geringe, nicht auffällige Gehalte gefunden wurden. Histaminintoleranz zeigt sich unter anderem durch Hautrötung mit Juckreiz. Auf mögliche Toxine wird mikrobiologisch noch untersucht. Eine genaue Bestimmung erfolgt im Laufe der Woche, hieß es. Die Kinder waren vor einer Woche in Krankenhäuser der Region gebracht worden. Sie hatten nach dem Mittagessen über Hautrötungen im Gesicht geklagt. (bju)

Notarzt in Kita: 16 Kinder zeigen allergische Reaktionen

Notarzt in Kita: Grund für Ausschlag unklar

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...