Kulturraum fördert nach Antrag

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

40.000 Euro stellt der Kulturraum Vogtland-Zwickau auch in diesem Jahr für die Durchführung kreativ-künstlerischer Angebote zur Verfügung. Wie Annett Geinitz, die Koordinatorin im Bereich Kulturelle Bildung, informiert, könne man sich derzeit mit seinem Projektvorhaben bewerben. Die Anträge sollten mindestens sechs Wochen vor Beginn des Projektes vorliegen, empfiehlt Geinitz. Es gehe um sogenannte Kleinprojekte, also zeitlich und inhaltlich begrenzte Aktionen. Diese können mit bis zu 1000 Euro gefördert werden. Bereits institutionell vom Kulturraum geförderte Einrichtungen sind allerdings ausgeschlossen. Den Kleinprojekte-Fördertopf gibt es seit 2015. (sasch)www.freiepresse.de/kleinprojekte

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €