Leichtflugzeug legt harte Landung hin

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hof.

Glück im Unglück hatte der 46-jährige Pilot eines Ultraleichtflugzeuges bei seiner Landung am Dienstag am Flughafen Hof-Plauen. Bei der Landung setzte der Pilot mit der linken Seite des Luftsportgeräts zu hart auf der Piste auf. Wie die Polizeiinspektion Hof mitteilt, brach dadurch die linke Fahrwerksschwinge an einer Sollbruchstelle, was die vollständige Beschädigung der Tragfläche verhinderte. Der Pilot sowie dessen an Bord befindliche Ehefrau blieben unverletzt. (us)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.