Mann will Geldautomat mit Fäusten aufbrechen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Der 67-Jährige stand unter Alkoholeinfluss.

Plauen.

In Plauen hat am Samstagnachmittag ein Mann versucht, einen Geldautomaten aufzubrechen. Der 67-Jährige beschädigte den Geldautomaten an der Bahnhofstraße mit Fäusten und einem Messer, so die Polizei. Als er sich in Richtung Postplatz entfernte, wurde er von Beamten aufgegriffen. Der Mann stand unter Alkoholeinfluss, ein Alkoholtest ergab 1,84 Promille. Der Geldautomat wurde durch die Schläge beschädigt. (trhe)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.