Mutmaßlicher Drogendealer gestellt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Bei einem 29-Jährigen haben Polizeibeamte am Dienstagabend am Schlossberg in Plauen eine größere Menge Betäubungsmittel gefunden, die auf Handel hindeutete. Der Mann war bei einer Personenkontrolle an der Kreuzung Stresemann-/Hammerstraße von Polizeibeamten angesprochen worden. In seiner Jacke fanden sie 19 Cliptütchen mit einer grünen pflanzlichen Substanz und 470 Euro Bargeld in szeneüblicher Stückelung. Im Anschluss wurde die Wohnung des Pakistaners durchsucht. Dort fand die Polizei vier weitere Tütchen dieser Art sowie drei Tütchen mit einer kristallinen Substanz. Gegen den Tatverdächtigen wird nun wegen unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln ermittelt. (bju)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.