Polizei sucht Zeugen von Unfallfluchten

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Die Plauener Polizei ermittelt zu Unfallfluchten, die sich am Donnerstag ereignet haben. Rund 1000 Euro Sachschaden verursachte ein Unbekannter, als er im Laufe des Donnerstagnachmittags mit seinem Fahrzeug vermutlich rückwärts an die Mauer eines Hauses an der Senefelderstraße nahe Engelstraße fuhr. Ebenfalls 1000 Euro wird wohl die Reparatur eines Pkw kosten, der Donnerstagnachmittag auf der B 173/Hofer Landstraße beschädigt wurde. Die 59-jährige Autofahrerin fuhr laut Polizei in Richtung Stadtzentrum, als ihr in dem kurvenreichen Abschnitt ein Fahrzeug aus dem Gegenverkehr zu nahe kam: Es touchierte den linken Außenspiegel und fuhr davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen unter der Telefonnummer 03741 140 entgegen. (bju)