Polizeiauto kollidiert schwer mit 84-jährigem Fahrer

Plauen. Am Freitagnachmittag ist ein mit Sondersignal und Blaulicht vorfahrtsberechtigter Streifenwagen mit dem Fiesta eines 84-Jährigen zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei auf der Friedensstraße. Der Polizeipassat fuhr dem Fiesta in die Seite, wodurch der Kleinwagen gegen zwei Verkehrszeichen, einen Lichtmast und eine Hauswand geschleudert wurde. Der Fordfahrer und seine 78-jährige Beifahrerin wurden lebensgefährlich verletzt. Die Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die 24- und 33-jährigen Polizeibeamten wurden schwer- und ein 32-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Der Schaden beträgt 70.000 Euro. (fp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...