Rettungseinsatz in Syrauer Drachenhöhle

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Dort war eine 80-jährige Touristin kollabiert.

Syrau.

Kräfte der Feuerwehr und Polizei sowie der Rettungsdienst sind am Samstagmittag zu einem Einsatz in der Drachenhöhle in Syrau gerufen worden. Dort war nach bisherigen Erkenntnissen eine 80-jährige Touristin aus Hessen kollabiert. Auf Anfrage der Freien Presse teilte die Polizei mit, dass die Frau einen Schwächeanfall erlitten hatte. Sie wurde zur Behandlung ins Vogtlandklinikum gebracht. (fp) 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.