Seniorin bei Verkehrsunfall auf B 92 in Plauen schwer verletzt

Ein Mazda und ein Mercedes sind am Freitagvormittag auf der Kreuzung Pausaer Straße/Am Fuchsloch zusammengestoßen. Eine Beifahrerin wurde schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Plauen.

Am Freitag um 10.10 Uhr sind auf der Kreuzung Pausaer Straße/Am Fuchsloch in Plauen ein Mazda und ein Mercedes aufeinandergeprallt. Laut Polizei bog der Fahrer (52) des Mercedes vom Am Fuchsloch nach links auf die B 92 ein. Gleichzeitig steuerte der Mazda-Fahrer (80) sein Auto von der B92 stadteinwärts geradeaus über die Kreuzung. Im Bereich der Straßenbahnschienen stießen die Pkw zusammen. Dabei wurde der 80-Jährige nur leicht verletzt, seine Beifahrerin (82) jedoch schwer. Beide kamen ins Krankenhaus. Sachschaden: etwa 17.500 Euro. Die jeweils linke Fahrspur stadtein- und stadtauswärts wurde gesperrt. Es kam zu Einschränkungen im Straßenbahnverkehr. Mittags war die Straße wieder frei. Wie die Polizei auf "Freie Presse"-Anfrage erklärt, geben beide Fahrer an, dass sie an der Ampel Grün gehabt hätten. Nun werden Zeugen zum Unfallhergang gesucht. Hinweise an die Verkehrspolizei in Reichenbach unter Telefon 03765 500. Insbesondere der Fahrer eines weißen Mercedes, der zur Unfallzeit von der Straße Am Fuchsloch nach rechts auf die B 92 abbog, wird gebeten sich zu melden. (em)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...