Sonderfahrplan zum Plauener Stadtfest

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Zum Stadtfest Plauener Frühling verkehren die Straßenbahnen und Stadtbusse von Freitag bis Sonntag nach einem Sonderfahrplan. Am Freitag und Samstag gilt: Die Straßenbahn- und Stadtbuslinien sowie die Schienenersatzverkehrslinie EV 5 der Plauener Straßenbahn fahren tagsüber bis zirka 20 Uhr wie freitags beziehungsweise wie samstags. Der Nachtverkehr ab etwa 20 Uhr wird an beiden Tagen mit Straßenbahnen nach Neundorf, Reusa, Waldfrieden und Preißelpöhl, mit der Nachtbuslinie N1 Tunnel - Oberer Bahnhof - Plamag sowie mit einer angepassten Nachtbuslinie N3 Tunnel - Ostvorstadt - Südvorstadt - Tunnel (nicht über Reusa) im 30-Minuten-Takt bis gegen 1.15 Uhr angeboten. An der zentralen Haltestelle Tunnel bestehen jeweils zu den Minuten 15 und 45 Rundumanschlüsse zu allen Linien. Der letzte Anschluss am Tunnel mit Fahrten stadtauswärts findet um 0.45 Uhr statt. Die Nachtbuslinien N 2 und N 4 sowie die Rufbus-Linie N 22 verkehren nicht. Am Sonntag fahren die Straßenbahnlinien sowie die Schienenersatzverkehrslinie EV 5 bis gegen 12.45 Uhr wie sonntags und weiter ab zirka 12.45 Uhr wie samstags, also verdichtet auf einen 15-Minuten-Takt bis gegen 20 Uhr. Die Stadtbusse und die Nachtbusse (ab etwa 20 Uhr) verkehren wie sonntags. (bju)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.