Unbekannte beschädigen Kirchenfenster

Plauen.

Innerhalb der zurückliegenden Woche haben Unbekannte mehrere Fensterscheiben der Markus-Kirche an der Morgenbergstraße in Plauen beschädigt. Wie die Polizei mitteilte, sind an mehreren Scheiben insgesamt zehn Einschusslöcher zu erkennen. Der Sachschaden beträgt 500 Euro. Da sich die Einschusslöcher in einer unerreichbaren Wurfhöhe befinden, geht die Polizei davon aus, dass die Täter eine Schleuder benutzten. Zudem seien nur die äußeren Scheiben der doppelt verglasten Fenster durchschossen wurden. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, habe es bereits im November des vergangenen Jahres einen ähnlichen Fall in unmittelbarer Nähe gegeben. Damals seien Fensterscheiben des Kauflandes beschossen worden. Am Tatort fand die Polizei später Keramikkugeln. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.