Ungebetener Gast klettert über Zaun

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Ein 18-Jähriger hat am Montag, gegen 23.45 Uhr, versucht, in eine geschlossene Veranstaltung im Plauener Malzhaus zu gelangen, zu der er nicht eingeladen war. Wie die Polizei mitteilt, kletterte er über einen Zaun und setzte sich in den Biergarten. Aufgrund der aggressiven Grundhaltung des Mannes rief der Veranstalter die Polizei. Als der die Beamten erblickte, rannte er mit einem Gegenstand in der Hand auf sie zu. Trotz massiver Gegenwehr konnte er am Boden fixiert werden. Dabei entdeckten die Beamten, das es sich um ein verbotenes Springmesser handelte. Es wurde eingezogen. In der Atemluft des aus Russland stammenden Mannes stellten die Beamten mit einem Test 1,4 Promille Alkohol fest. Sie erstatteten Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Verstoß gegen das Waffengesetz und Hausfriedensbruch. (us)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.