Waldbad Rodau braucht neue Pumpe

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Rodau.

Rechtzeitig zum Saisonbeginn am heutigen Samstag im Waldbad Rodau sind die Verschönerungsarbeiten, welche die Gemeinde erledigen wollte, beendet worden. Das Pflaster an den Becken und auf der Terrasse wurde erneuert, erklärte der Rosenbacher Bürgermeister Michael Frisch in der Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend. Jedoch gebe es ein neues Problem, denn eine der Pumpen im Waldbad sei Schrott. Man habe sie bereits ausgebaut und prüfen lassen, dabei habe sich herausgestellt: Die Pumpe ist nicht reparabel. Der Pächter kümmere sich und sei rührig. Man sei gemeinsam bemüht, die Kosten gering zu halten. Die Gemeinde müsste sich finanziell beteiligen. Frisch sprach von einem Förderprogramm für Energiesparpumpen, welches man vielleicht nutzen könne. (sim)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €