Zwei Raser - zwei Fahrverbote

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hof/Köditz.

Zwei Spitzenreiter in Sachen Raserei brachten zwei Lasermessungen der Polizei in Oberfranken am Mittwoch zu Tage. Auf der B 173 bei Köditz, im Bereich der Bugspitze, wurden durch die eingesetzten Beamten zur Mittagszeit fünf Ordnungswidrigkeiten aufgrund von Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt. Der schnellste Fahrer war bei erlaubten 100 km/h mit 147 km/h unterwegs. Bei der zweiten Messung auf der B 173 im Bereich Hof herrschte eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h. Ein Autofahrer fühlte sich, vermutlich aufgrund der Nachtzeit, zu sicher, weshalb er in diesem Bereich mit 138 km/h gemessen wurde. Die beiden "Spitzenreiter" erwarten nun Fahrverbote, Punkte in Flensburg und Bußgelder. (bju)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.